Herzlichen Glückwunsch zu den bestandenen Leistungsabzeichen in Bronze, Bronze und Gold !!!!

Die Ausrichtende Feuerwehr war dieses Jahr die benachbarte Feuerwehr Rheinau im Ortenaukreis.

Austragungsort war am Samstag rund um die Stadthalle und das Feuerwehrhaus in Freistett.

Auf vier Bahnen traten 72 angemeldeten Gruppen zu den Wettkämpfen in Bronze, Silber und Gold an.

Im Vorfeld wurden durch die Kameraden der Feuerwehr Lichtenau zahlreiche Zusatzübungen  (ca. 12 Wochen) zu den üblichen Proben geleistet , um Theorie und Praxis zu erlernen und geübte Tätigkeiten zu festigen.

Das Leistungsabzeichen der Stufe Bronze besteht aus einem Löscheinsatz, bei der Stufe Silber wird zusätzlich noch ein technischer Hilfeleistungseinsatz gefordert.

Beim Leistungsabzeichen der Stufe Gold werden Löscheinsatz, technischer Hilfeleistungseinsatz und eine schriftliche Prüfung gefordert.

Hier gilt es möglichst fehlerfrei und in der vorgegebenen Zeit die Aufgaben zu erfüllen.
Von der Feuerwehr Lichtenau haben alle dreie Gruppen die Aufgaben erfüllen und das Abzeichen in Bronze, Bronze und Gold in Empfang nehmen können. 

 

 Aktuelles auch immer unter instagram @feuerwehr_Lichtenau

   
© Freiwillige Feuerwehr Lichtenau